12.5.2016 - „Erziehungsalarm“ Prof. Mag. Gallé

„Noch nie wurden Kinder so beschirmt, behütet, bespaßt und gefördert wie heute. Und noch nie wurden sie so sehr mit sich selbst und ihrer Entwicklung allein gelassen – ohne gültige Regeln, ohne Vorbilder und Wegweiser.“

Diese Ansicht vertritt der Erziehungswissenschaftler und Bestsellerautor Dipl. Päd. Prof. Mag. Kurt Gallé aus Graz, welcher der nächste Referent der Jugendland-Bildungsreihe „Kinder sind der Rede wert. Junge Menschen sind das Thema.“ ist.

110516 kinder sind der rede wert 

Die Vortragsreihe, zu welcher namhafte und hochkarätige Referenten eingeladen sind, richtet sich an alle pädagogisch Interessierten, speziell an Eltern und pädagogische Fachkräfte. Die Vorträge sollen Orientierungshilfen, Anregungen und neues Wissen für den Alltag mit Kindern vermitteln und zur Diskussion mit der Fachwelt einladen.

Am darauffolgenden Tag, dem 12.05.2016, findet von 09:00-12:00 Uhr – ergänzend zum Vortragsabend – das von  Dipl. Päd. Prof. Mag. Kurt Gallé geleitete Fachseminar

„Persönlichkeit ist gefragt“

für pädagogische und therapeutische Fachkräfte statt, zu welchem wir Sie ebenfalls sehr herzlich einladen möchten. Eine Seminarteilnahme ist auch dann möglich, wenn Sie beim Vortrag „Erziehungsalarm“ nicht dabei sein konnten.

Dies sind die zweiten Veranstaltungen der ab 2016 geplanten öffentlichen Jugendland-Vortrags- und Seminarreihe „Kinder sind der Rede wert – Junge Menschen sind das Thema“. In dieser geht es über Kindererziehung, Jugendarbeit, Probleme von oder mit Kindern und Jugendlichen sowie über das allgemeine Klima in der Gesellschaft gegenüber Kindern und jungen Menschen.

Vortragsanmeldung und Kartenreservierung unter der E-Mailadresse oder unter der Telefonnummer: +43 (0)512-263411.

Seminaranmeldung unter der E-Mailadresse oder unter der Telefonnummer: +43 (0)512-263411.

Kontakt

prof. mag. kurt gallé

Prof. Mag. Kurt Gallé


8052 Graz
kurt.gallee@a1.net